Oktober 2022 - SEEGURKEN II

Dernière mise à jour : 29 oct.


Botonjic, Ménétré, Noa, Ilea, Barbara, Djeliza, Oscar und Sacha


22.10.2022


Voller Vorfreude & Motivation starteten wir um Mitternacht das grosse Abenteuer.

Nach einer nicht schlafreichen Nacht, kamen wir am Hafen von Toulon an.

Nachdem das Gepäck abgeladen war, bezogen wir unsere Boote. Es stellte sich heraus, dass wir das grösste, luxuriöseste, schönste und mit Abstand beste Boot zugeteilt bekommen hatten. Danach machten wir uns auf den Weg, um Proviant für die nächsten paar Tage zu kaufen. (Wir haben dann statt einem, gleich zwei Einkaufswagen gefüllt. „doppelt hält besser!“)

Nach dem Grosseinkauf waren die einen baden und die anderen haben sich auf den Booten entspannt. Nachdem dann alle genügend Wasser & Essen an Bord hatten, machten wir uns ans Zubereiten vom Abendessen. (Spaghetti)

Blog „Seegurken“

Noa, Sara, Oscar ect.


23.10.2022

Nach dem wir am Morgen viel zu früh aufgestanden sind haben wir erfahren das wir leider unser Abenteuer nicht beginnen konnten da der Wind viel zu stark war. Müde und entäuscht haben wir erst mal gefrühstükt. Danach haben wir eine einführung in die Knotenkunde bekommen. Vor dem Mittagessen wollten unsere Skipper mit uns sprechen. Sie teilten uns mit das wir trotzdem kurz mit dem Boot raus durften. Voller vorfreude zogen wir unsere Ausrüstung an und machten die leinen los. Draussen auf dem Meer haben wir gelernt das Segel zu hissen und sind noch vor dem Mittagessen an eine gute schwimmstelle gefahren. Wärend dem Essen hat jemand plötzlich bemerkt das der Wind Eves Regenhose ins Wasser gewindet hat. Bevor wir die Hose retten konnten ist sie leider untergegangen. (später hat unser Skipper die Hose aus dem Wasser geholt) Danach hatten wir ein wenig Zeit für uns. Wärend einige baden gegangen sind haben andere mit dem Beiboot eine kleine Erkundungstour gemacht. Gegen 16:00 Uhr haben wir uns wieder auf den Weg nachhause gemacht. Zum Schluss haben wir noch ein leckeres Abendessen genossen und sind nach einem erfüllten tag, erschöpft ins Bett gegangen.

log „Seegurken“

Noa, Sara, Oscar ect.

Merci beaucoup!

#seegurkentruppe

#hoseverloren

#nohashtag

#frühgestückt

#inbikini


25.10.2022

Aujourd‘hui nous nous sommes réveillés plus tôt que d’habitude. Nous avons levée l’ancre à neuf heure et demi. Sur la route nous avons vu beaucoup de band de méduses. Une fois arrivés sur la prochaine île on a commencé à marcher. Après une demi-heure de marche nous avons fait notre pause de midi. Après ça on est repartis pour une heure et demi jusqu’à une plage où nous étions sencés nous baigner mais nous n’avons pas pu à cause de la profondeur. Nous sommes donc remontés sur nos bateaux et nous nous sommes amusés depuis le bord. Bref, cette journée était super cool, on hâte d’être demain. Bisous Bisous

#inBikini #Seegurkentruppe #BlogaufFranzösisch #Qualle #Niemandgekotzt





26.10.2022


heute sind wir wircklich früh aufgestanden um Wale und Delfine zu beobachten. Leider haben wir keine Delfine gesehen (ausser Ilea) und von den Walen auch nur die Fontäne. Wir sind zu einer Badestelle gesegelt bei der wir schon mal waren, haben geankert und Mittag gegessen. Manche waren baden und andere haben geschlafen. Gegen vier sind wir dann an den Hafen gefahren und haben dort das Dorf erkundet. Nach einem super gutem Abendessen sind wir glücklich schlafen gegangen. #Delfine#Wale

#ImBikini #Niemandgekotzt #Seegurkentruppe



27.10.2022


Heute Morgen sind wir wieder mal früh aufgewacht, haben wieder lecker gefrühstückt und mussten uns schon direkt auf denn Weg zu denn Velos machen. Heute Morgen war Velotour angesagt, jedoch mussten wir unsere "tour" in der Mitte abbrechen da der Weg gesperrt war. Wir gingen also direkt zum Strand um Mittag zu essen und zu Baden. Nach guten 2 Stunden dort gingen wir wieder zurück zu unserem Katamaran, wo wir wieder Freitzeit hatten um ein Eis im Dorf essen zu gehen oder uns zu duschen. Zum Abendessen gab es Chili con Carne.

#inBikini #Seegurkentruppe #Velotour #amA****derWelt #müde


28.10.2022


Heute wurden wir wieder früh geweckt. Da es der letzte Tag war mussten wir das Boot schon am Morgen vor der fahrt anfangen zu putzen. Wir packten unsere Taschen während der Fahrt um mehr Badezeit zu haben. Um zu baden besuchten wir den selben Ort wie schon am Sonntag. Die Abfahrt um zurück zum Hafen zu gehen war um 15h30 geplant, jedoch sind wir viel später gegangen. Am Hafen angekommen mussten wir alle das Boot fertig putzen, unsere eigenen Kabinen fertig aufräumen und uns bereit fürs Restaurant machen. Vor dem Abendessen haben wir als Team noch ein Apero auf dem Sundeck genommen. Nach dem Gemeinsamen Essen gab es noch eine Coole Disco. Wir sind alle sehr traurig das diese Woche vorbei ist und uns von unseren tollen Skipper/Second verabschieden zu müssen, freuen uns allerdings alle auch wieder nach Hause zu kommen.

#AvsB #inBikini #Seegurkentruppe #letzterTag #putzenistnervig